Veranstaltungen Sonja Haug

Selbst organisierte Veranstaltungen

2000-2010: Leitung des Arbeitskreises 'Migration, Integration, Minderheiten' der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD) gemeinsam mit Frank Swiaczny.

24.09.2009: Räumliche Auswirkungen der internationalen Migration in Europa. Sitzung des AK Bevölkerungsgeographie des Verbandes der Geographen an deutschen Hochschulen und dem AK Migration-Integration- Minderheiten der Deutschen Gesellschaft für Demographie, Deutscher Geographentag Wien.

25.11.2008: Migration in der Ressortforschung. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD, Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven.

25.11.2008: Migration in der Ressortforschung. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD, Bremen.

29.-30.11.2007: Zuwanderung und Integration von Spätaussiedlern. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg.

09.-10.11.2006: Wechselwirkungen zwischen Staat und Migration im historischen Wandel. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD gemeinsam mit IMIS Osnabrück.

25.11.2005: Neue Zuwanderergruppen in Deutschland. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD, Universität Erlangen.

05.11.2004: Migration in Europa. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD in Kooperation mit dem europäischen forum für Migrationsstudien Bamberg, BiB, Wiesbaden.

02.10.2003: Bevölkerungsgeographische Forschung zur Migration und Integration. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD in Kooperation mit dem Arbeitskreis Bevölkerungsgeographie der Deutschen Gesellschaft für Geographie, in Bern.

11.10.2002: Migration - Integration - Minderheiten. Neuere interdisziplinäre Forschungsergebnisse. Herbsttagung des AK 'Migration, Integration, Minderheiten' der DGD, Kongresses für Soziologie in Leipzig.

Seit 2004: Vorstandsmitglied der Sektion 'Migration und ethnische Minderheiten' der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

16.-17.02.2009: Von der verdrängten zur nachholenden Integration? 50 Jahre Arbeitsmigration, Tagung der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg.

06.-09.10.2008: 50 Jahre Arbeitsmigration. Von der verdrängten zur nachholenden Integration? Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS, Kongress für Soziologie, Jena.

13.11.2006: Tagung der Sektion Migration und ethnische Minderheiten' zum Thema "Internationale Wanderungsbewegungen und individuelle Verläufe von Migration" der DGS, Kongress für Soziologie, Kassel.

Sonstige Veranstaltungen

10.10.2002: Sitzung der Ad-hoc-Gruppe 'Der Arbeitsmarkt für SozialwissenschaftlerInnen: Absolventenbefragungen und Verbleibsstudien' im Rahmen des Kongresses für Soziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), in Leipzig (gemeinsam mit Per Kropp).

Expertentätitigkeit

06-10/2008 Migration and Statistics, Expertise für den Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten.

Ab 5/2004 Die strukturelle, soziale und identifikative Eingliederung von Personen mit Migrationshintergrund im Zeitverlauf - Eine Längsschnittanalyse des sozio-oekonomischen Panels im Auftrag des Sachverständigenrats für Zuwanderung und Integration.

2/2004-6/2004 "External Migration in Bulgaria - Analysing the development and consequences of the migration process" Projekt des Statistischen Bundesamtes und des National Statistical Institute of Bulgaria (NSI). (EU Twinning Light Contract BG/2001/IB/FI/04).

2/2004-6/2004 PHARE 2001: Migrationsstatistik. Kooperations-Projekt des Statistischen Bundesamtes und des Hungarian Central Statistical Office (HCSO).

8/2003-12/2003 "Education and vocational training of Italians in Germany" für Centro Studi Emigrazione Roma im Auftrag des International Training Centre of the International Labour Organisation (ILO).